<< zurück
Publikation

Gesundheitsorientiertes Handeln in der Pflege

Was braucht es, damit Pflegekräfte tagtäglich im Interesse ihrer Gesundheit und Sicherheit handeln können?

Um diese Frage zu beantworten, wurden im Rahmen des Forschungsprojekts „Gesundheitsorientiertes Handeln in der Pflege“ Interviews mit Beschäftigten und Verantwortlichen in der Altenpflege geführt – zu betrieblichen Rahmenbedingungen, Selbstwahrnehmung, informellem Lernen sowie den Chancen und Hindernissen im Alltag. Daraus entstanden sind konkrete Handlungsempfehlungen in sechs Themenbereichen, u. a. Führung, Kompetenzentwicklung im Sinne eines lebenslangen Lernens und Unternehmenskultur.

Autorinnen:Clarissa Eickholt, Anja Winkelmann
Bibliographie:iga.Wegweiser, 1. Auflage, Oktober 2020, Initiative Gesundheit und Arbeit (iga)
Download:https://www.iga-info.de/fileadmin/redakteur/Veroeffentl...


Diese Seite drucken © 2020 by systemkonzept, alle Rechte vorbehalten