Forschung

 

 

 

 

Systemkonzept führt seit 1969 grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung auf dem Gebiet von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit durch. Kennzeichen unserer Forschungstätigkeit ist ein interdisziplinärer Ansatz.

Vernetzt sind wir bundesweit mit Institutionen aus Forschung und Politik.

 

Unsere Forschungsschwerpunkte:

 

  • Arbeitsschutztransfer
  • Arbeits(system)gestaltung
  • Betreuungsmodelle
  • Betriebliche Arbeitsschutzorganisation – Fachkräfte für Arbeitssicherheit – Betriebsärzte
  • Gefahrstoffe
  • Geräte- und Produktsicherheit
  • Gestaltung und Umsetzung von Arbeitsschutzvorschriften
  • Gesundheitskomptenz
  • Informelles Lernen zu Sicherheit und Gesundheit
  • Kompetenzentwicklung und Qualifizierung zu Sicherheit und Gesundheit
  • Methoden zur Beurteilung der Arbeitsbedingungen
  • Präventionskultur
  • Sicherheit und Gesundheit in Kleinbetrieben
  • Überbetriebliches Arbeitsschutzsystem

 

Unsere Evaluationsansätze:

 

Systemkonzept führt in verschiedenen Bereichen Evaluationen zu Maßnahmen auf dem Gebiet von Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit durch etwa zu alternativen Betreuungsmodellen, Vorschriften oder Bildungsmaßnahmen. Dabei nutzen wir die vielfältigen methodischen Ansätze der Evaluationsforschung.

 

Ihr Forschungsvorhaben:

 

Sie suchen Unterstützung bei der Realisierung Ihres Forschungsvorhabens – von der Konzeption über die Durchführung bis zur Auswertung?

 

Sprechen Sie uns an.

 

 

Aktuelle Projekte
Abgeschlossene Projekte
(hier wird demnächst gefüllt)