Gewusst wie! Gefährdungsermittlung…

Das Erfassen von Gefährdungen und das Bewerten von Risiken ist eine zentrale und zugleich herausfordernde Kernaufgabe der Gefährdungsbeurteilung, bei der Betriebsärztinnen und -ärzte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit oder andere fachkundige Professionen und Beauftragte den Arbeitgeber unterstützen können.

Ein tiefergehendes Verständnis für technische Regeln, das Verstehen der dort genannten Anforderungen und das richtige Anwenden der Instrumente und Methoden ist eine wichtige Voraussetzung hierfür. Die Inhalte der jeweiligen Normen werden gemeinsam erörtert und die Erfahrungen mit den genannten Anforderungen und Hilfen ausgetauscht.

Die Seminarreihe „Gewusst wie!“ ist Teil des Zertifikatstudiums Arbeitshygiene sowie der spezifischen Fortbildungsmaßnahme „Fachkunde für die Durchführung der Gefährdungsbeurteilung“.